Kategorien
Allgemein News SoLa

Dienstag, 4. Tag, 13.07.2021

Trotz regnerischem Wetter wurden alle früh geweckt. Nach dem Frühstück ging es bereits los mit dem Programm, das die ältesten Kinder geplant und durchgeführt haben. Die Kinder mussten in einem Geländespiel Mittagessen für sich gewinnen. Jeder Gruppe gelang dies und so konnten alle ihren Hunger stillen. Am Nachmittag ging es weiter mit dem Dorftag. Es gab verschiedene Posten, die die Kinder besuchen konnten. Sie lernten etwas über einige Berufen, wie Feuerwehrmann, Polizistin, Köchin, ….. So konnten die Kinder bei jedem Posten Geld für den Abend erarbeiten. Vor dem Znacht haben alle Kinder in Grüppchen verschiedene, tolle Theaterstücke einstudiert und vorgeführt. Als Abschluss des Tages haben die Kinder das gewonnene Geld im Casino eingesetzt.

Zu den Fotos

Kategorien
Allgemein News SoLa

Montag, 3. Tag, 12.07.2021

Früher als sonst wurden wir geweckt und uns wurde gesagt, dass wir eine Schulreise nachholen. So assen wir Frühstück und fassten Lunch. Die Kinder wurden in drei Altersgruppen eingeteilt. Wir machten uns auf den Weg, die Engstligenalp oder das Chuenisbärgli zu besteigen. Der manchmal etwas steile Weg führte uns zu einer wunderschönen Aussicht. Doch leider fanden wir den Bigfoot nicht. Im Lagerhaus angekommen, haben sich alle auf eine erfrischende Dusche gefreut. Nach diesem anstrengenden Tag gingen wir den Abend ruhig an und genossen ihn mit einem Beauty-Postenlauf. Nägel wurden farbig angemalt, die Gesichter wurden mit Quark zugedeckt und Haare wurden verschieden frisiert. Schlussendlich fielen alle todmüde ins Bett.

Zu den Fotos

Kategorien
Allgemein News SoLa

Sonntag, 2. Tag, 11.07.2021

Um 7:30 Uhr wurden wir von Sonnenstrahlen aus den Betten gerissen. Nach dem Frühstück lernten die Kinder etwas über die Pioniertechniken. Später am Morgen haben wir uns mit dem NORDA auseinandergesetzt. Nach dem lehrreichen Morgen, durften wir unsere Energie beim Tanzen und beim Turnen richtig raus lassen. Danach durften wir die Vorführungen geniessen. Als Abschuss vom Nachmittag flogen die einen mit unserem Sprungtuch durch die Luft. Um den Abend schön ausklingen zu lassen, genossen wir ihn gemütlich am Lagerfeuer. Dabei durften Schoggibananen nicht fehlen.

Zu den Fotos

Kategorien
Allgemein News SoLa

Samstag, 1. Tag, 10.07.2021

Zum Lagerstart flogen wir mit der JUBLA Airline von Uznach nach Adelboden ins Berneroberland. Wir kamen nach einer langen Reise mit Mittagspause gut an. Die Zimmer wurden von jeder Gruppe bezogen und gemütlich eingerichtet. Das Programm ging dann bereits weiter mit dem Einrichten vom Lagerhaus. Am Abend haben unsere Köche uns mit einem (oder zwei) Teller Älplermaccaronen verwöhnt. Nach dem Abendessen fiel uns auf, dass Globi nicht mehr von seiner Bärensuche zurückgekehrt ist. So machten wir uns auf den Weg, Globi zu suchen. Seine Freunde konnten uns bei der Suche sehr behilflich sein. Zum Glück haben wir ihn wieder gefunden! Dann kehrten wir mit Fackeln zurück ins Lagerhaus.

Zu den Fotos

Kategorien
Allgemein News

Krippenspiel 2020

In den letzten Jahre haben jeweils die Fünftklässlerinnen der Jubla Uznach im Gottesdienst an Heiligabend ein Krippenspiel aufgeführt.
Dieses Jahr, in dem alles ein wenig anders ist, ist der Gottesdienst leider abgesagt worden. Um die Tradition trotzdem aufrecht zu erhalten und weihnachtliche Stimmung zu Ihnen nach Hause zu bringen, hat die Gruppe Zykomo trotzdem ein Krippenspiel aufgenommen.
Dieses finden Sie hier

Zusätzlich zum Krippenspiel wird das Friedenslicht in die Kirche getragen und wir hören Fürbitten und ein Gebet.

Die ganze Jubla Uznach wünscht Ihnen wunderschöne Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bleiben Sie gesund!

Kategorien
Allgemein News

Chlausmärt 2019

Auch die Jubla Uznach ist am 23. November traditionsgemäss am Uzner Chlausmärt vertreten. An unserem Stand vor dem Tönierhaus werden wunderschöne Adventskränze und viele weitere Dekorationen verkauft. Im BGZ lädt ein gemütliches Kaffistübli mit Kaffee und Kuchen zum Verweilen ein. Vor dem BGZ wird die Jubla ein Lagerfeuer entzünden, an dem man sich aufwärmen kann. Über den Mittag werden draussen auch noch warme Suppe und Wienerli angeboten.

Damit wir abschätzen können, wie viele Adventskränze benötigt werden, bitten wir Sie bei Interesse das Bestellungsformular, das auf unserer Homepage www.jubla-uzna.ch zu finden ist, bis zum 15.11.19 auszufüllen. Die Kränze können am Markt direkt an unserem Stand abgeholt werden.

Die Jubla Uznach wünscht schon jetzt eine schöne Adventszeit und freut sich über Ihren Besuch!