Kategorien
Allgemein News

Weihnachtschörli

Wie bereits vor zwei Jahren suchen wir auch dieses Jahr Singbegeisterte für einen Kinder- und Jugendchor. Gemeinsam mit Ehemaligen des Kinderchors Uznach und der Chorleiterin Cornelia Meier dürfen die Jublakinder den Weihnachtsgottesdienst vom 24. Dezember gesanglich umrahmen.

Zu den Probedaten:

  • Dienstag, 14.12., von 17.30 bis 18.30 Uhr
  • Mittwoch, 22.12., von 17.30 bis 18.30 Uhr
  • Hauptprobe: am 24.12. um 15.30 Uhr

Die Proben finden jeweils im BGZ statt. Es gilt eine 3G-Pflicht für über 16-Jährige. Falls es zu weiteren Änderungen der Massnahmen kommen sollte, werden diese über unsere Homepage kommuniziert.

Um dabei zu sein, solltet ihr euch bis zum 8. Dezember bei Nora Bürgi (nora.buergi@hotmail.com, 077 415 57 81) anmelden.

Alle weiteren Informationen sind auf dem Flyer hier zu finden.

Wir freuen uns auf Deine Anmeldung und ein tolles Projekt!

Kategorien
Allgemein News Scharanlass

Chlauseinzug vom 5. Dezember

Der offizielle Chlauseinzug durchs Städtli wurde leider erneut abgesagt. Um aber nicht auf unseren Fackellauf zu verzichten, führen wir dieses Jahr den Chlauseinzug im Jublastyle durch.

Dafür treffen wir uns um 16.30 Uhr beim Bahnübergang/Gefängnis und machen uns mit den Fackeln auf, über das Dämmli zum Schulhaus Weinberg. Dort endet der Anlass um 18.00 Uhr. Das Samichlaussprüchli solltest du trotzdem bereithalten. Wer weiss, vielleicht kriegen wir ja noch Besuch…

Der Anlass findet bei fast jeder Witterung statt. Bei strömendem Regen wird er über unserer Homepage abgesagt. Wenn es aber nur leicht regnet, zieht ihr euch am besten warm und wasserdicht an!

Der Flyer mit allen Informationen ist hier zu finden.

Wir freuen uns auf euch!

Kategorien
Allgemein News

Chranzen 2020

In diesem Jahr verzichtet die Jubla Uznach auf eine Teilnahme am Uzner Chlausmärt. Es gibt zwar keine Suppe mit Wienerli, dafür wieder wunderschöne Adventskränze, die mit viel Liebe des Leitungsteams gefertigt worden sind.

Umso wichtiger ist es, dieses Jahr die Kränze zu bestellen, da wir am Markt keine weiteren zum Verkauf anbieten. Wir bitten Sie bei Interesse folgendes Bestellungsformular auszufüllen. Die Kränze können am 28.11. zwischen 10.00 -12.00 direkt vor dem BGZ abgeholt werden. Ist Ihnen dies aus einem Grund nicht möglich, kann Ihnen der Kranz nach Hause geliefert werden. Wir werden sicherstellen, dass auch bargeldlos bezahlt werden kann.

Schon jetzt wünscht die Jubla Uznach eine frohe Adventszeit und wir hoffen, nächstes Jahr wie gewohnt Markt Besucher in unserem Kaffistübli begrüssen zu dürfen.

Wir freuen uns über Ihre/eure Bestellung!

Bestellungen bis zum 21.11.2020 über das untenstehende Formular:

 

Beispiel Adventskranz «modern»:

 

 

Kategorien
Allgemein News

Jublatag 2020

Auch 2020 heisst es wieder «komm vorbei und entdecke Jungwacht Blauring!». Selbstverständlich nimmt auch die Jubla Uznach daran teil und veranstaltet am 12. September von 10.00 – 14.00 einen Turnhallenplausch. Alle Kinder, ob in der Jubla oder noch nicht, sind herzlich eingeladen, bei einem erlebnisreichen Programm Jublaluft zu schnuppern. Alle Eltern laden wir ein, sich über den Mittag bei uns in der Festwirtschaft zu verpflegen. Mehr Infos sind auf dem Flyer.

Kategorien
Allgemein News SoLa

Samstag 11.07. – Wilder Westen

Mit Chäshörnli und Apfelmus starteten wir in den verkehrten Tag. Nach diesem leckeren „Znacht“ gab es für uns trotz des Regens ein etwas anderes Singen am Lagerfeuer in der Turnhalle. Danach führte uns ein Orientierungslauf kreuz und quer durch Benken, bei dem wir einige seltene Tierarten kennen lernten. Das Mittagessen stärkte uns für die anstehende Stafette, mit der wir Geld für unsere noch immer beschlagnahmten Pässe verdienen mussten. Leider brachten wir die geforderten 37’000 Franken nicht zusammen, weshalb wir weiterhin Pläne im Wilden Westen schmieden.
Da der Regen am Nachmittag endlich nachliess, konnten wir zum Glück auf den Zeltplatz zurückkehren. Bei einem Genderblock beschäftigten sich die Jungs mit Bändeli knüpfen, kochen und Tanzen, während die Mädchen auf Bisonjagd gingen. Nach dem „Frühstück“ mit leckerem Birchermüesli war es Zeit, uns noch etwas im Tanzen zu üben, bevor dieser verkehrte Tag zu Ende ging.

 

Die Bilder zum heutigen Tag sind hier zu finden.

Kategorien
Allgemein News SoLa

Freitag 10.07. – Wilder Westen

Immer noch im Wilden Westen feststeckend, fand heute Morgen bei passenden Temperaturen unser Wasserplausch mit Spielen wie Wasserstaffetten, Wasserballonvolleyball und Schwamm-Völkerball statt. Mit der anschliessenden Wasserschlacht konnten sich auch die vorher Trockengebliebenen abkühlen.
Nachmittags stand der Gruppennami auf dem Programm, den alle in ihren Jublagruppen verbrachten. In der Badi, im Wald, beim Grillieren oder Backen verging die Zeit wie im Flug.
Nach dem Znacht machte uns der Regen einen Strich durch das geplante Abendprogramm, sodass wir unser Nachtlager schliesslich in die Turnhalle verlegten, um dem Regen aus dem Weg zu gehen. Bei einem Lotto war der Umzug schnell vergessen und wir hoffen fest, morgen wieder auf unseren Zeltplatz zurückzukehren.

 

Die Bilder zum heutigen Tag sind hier zu finden.

Kategorien
Allgemein News SoLa

Donnerstag 09.07. – Wilder Westen

Welcher Schreck! Heute morgen beim Aufstehen mussten wir feststellen, dass unsere Amerikaflagge sowie unser Lagerpferd „Manny“ verschwunden waren. Einer heissen Spur folgend, machten sich die Jüngeren auf den Weg in Richtung Ricken, während die Älteren mit der Gondel in die Flumserberg reisten und sich dort auf die Suche machten. Glücklicherweise konnten wir sowohl die Flagge als auch unseren Manny wohlbehalten auffinden und ins Lager zurückbringen. Nach diesen Wander-Etappen hatten wir uns eine Erholung verdient. So liessen wir den Tag mit Gesichtsmasken, Schlangenbrot und Massagekreisen gemütlich ausklingen.

 

Die Bilder zum heutigen Tag sind hier zu finden.

Kategorien
Allgemein News SoLa

Mittwoch 08.07. – Amerika

Nachdem gestern Nacht kurz nach unserer Einreise in die USA das FBI unsere Reisepässe beschlagnahmte, blieb uns keine andere Wahl, als den heutigen Tag in Amerika zu verbringen. Voraussichtlich sind wir nun in Amerika gestrandet, bis wir das vom FBI verlangte Geld auftreiben können. Morgens widmeten wir uns deshalb bei einem Kartenblock unserer neuen Umgebung und lernten beispielsweise, wie man ein Kroki erstellt oder wie man einen Punkt anpeilt.
Nach dem feinen Zmittag ging es mit einem Turnhallenplausch weiter, drinnen spielten wir diverse Völkerballarten während wir draussen bei verschiedene Stafetten vollgas gaben. Um abends noch ein wenig in den alten Zeiten Amerikas zu schwelgen, tauchten wir in die Welt des wilden Westens ein. Bei verschiedenen Geschichten, Theatern und Spielen kam auch ein Lagerfeuer nicht zu kurz.

 

Die Bilder zum heutigen Tag sind hier zu finden.

Kategorien
Allgemein News SoLa

Dienstag 07.07. – Asien

Wir, das 15er Team (ältesten Kinder), durften den heutigen Tag vorbereiten.
Mit einem Nachtflug sind die Kinder von Afrika nach Asien geflogen.
Über den Mittag spielten wir ein Geländegame, bei dem die Kinder den eigenen Zmittag organisieren mussten.
Dazu kochten wir Reis über dem Feuer mit einer leckeren asiatischen Sauce.  Nebenbei wurde die vom Drachen zerstörte Mauer wieder aufgebaut. Am Abend gab es noch ein gemütliches Basteln mit verschiedenen Posten, wie zum Beispiel tibetische Fähnchen herstellen oder Origami falten.

 

Die Bilder vom heutigen Tag sind hier zu finden.

Kategorien
Allgemein News SoLa

Montag 06.07. – Afrika

Die erste Nacht ist gut überstanden. In Afrika gelandet, begann für uns bereits am ersten Ferientag wieder die Schule. Vom afrikanischen Instrumentenbau bis zum traditionellen Tanz war alles dabei. Nach der Siesta ging es schliesslich sportlich zu und her. Bei den olympischen Spielen von Ägypten kämpften zahlreiche Teilnehmer um das begehrte olympische Gold. Die Olympiateilnehmer bewiesen sich in vielen verschiedenen Disziplinen wie Sackhüpfen, Diskussweitwurf, Bohnenweitspucken und Stafetten. Beim Gewinnen vom Kamelreiten konnte das Startkapital für den marokkanischen Markt ergattert werden, wo der Tee selbstverständlich nicht fehlen durfte.
Nach einer leckeren Orangen-Crème als Nachtisch versuchten wir unseren Erfolg bei einigen Glücksspielen, bevor auch der zweite Tag zu Ende ging.

Die Bilder zum heutigen Tag sind hier zu finden.