Kategorien
News SoLa

Donnerstag, 14.07.2022

Nach einem frühen Besuch der Hexe Ienna hatten wir endlich mehr Hinweise, um den Mörder unseres Königs zu finden: Sie gab uns drei Koordinaten, die sie in einer Vision sah. Uns wurde klar, dass wir uns gleich noch heute auf den Weg machen mussten, um ihn zu erwischen.
Wir machten uns in drei Gruppen in heissem Wetter auf den Weg für eine Wanderung mit Zmittag über dem Feuer. Die Unterstüfler fanden einige Fetzen eines Dokuments, genau wie die Mittelstüfler. Zusammengesetzt ergaben sie ein Dokument mit Informationen über den Mörder und weitere Koordinaten. Unterdessen wanderten die Oberstüfler länger und übernachten nun auch nicht hier in Bazenheid.
Am Abend gab es einen gemütlichen Geschichtenabend für die Jüngeren. Da forderte die Hexe vom Morgen zu einer Mutprobe auf. An verschiedenen Posten mussten wir unsere Tapferkeit unter Beweis stellen. Die Teens selbst machten einen Filmabend. Als sie von den Jüngeren die Infos zum Mörder bekamen, machten sie sich auf den Weg zu seinem Versteck. Schliesslich erfuhren sie aber, dass die Polizei bereits den Mörder gefasst hatte und konnten dann wieder ins Bett.

Zu den Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.